Unsere Krippengruppen

Kurz möchten wir unsere Arbeit anhand des Orientierungsplans für Bildung und Erziehung im Elementarbereich niedersächsischer Tageseinrichtungen für Kinder erklären. Er beschreibt Bildungsziele in neun Lern- und Erfahrungsfeldern:

 

  • Emotionale Entwicklung und Soziales Lernen wird bei den Kindern durch eine feste Bezugsperson, die Sicherheit und Geborgenheit gibt, vertieft. Die Kinder erleben ein Wir-Gefühl beim gemeinsamen Frühstück, beim Mittagessen und beim Morgenkreis.
  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten und der Freude am Lernen passiert durch das Wahrnehmen der Umwelt mit allen Sinnen, Sortieren und Konstruieren, Zusammenbauen und Zuordnen.
  • Körper-Bewegung-Gesundheit erleben unsere Kinder durch das Wahrnehmen des eigenen Körpers im Gruppenraum, auf dem Spielflur und im Außenbereich.
  • Sprache und Sprechen findet durch die sprachliche Begleitung von Spiel- Pflege- und Alltagssituationen statt. Auch beim Vorlesen und bei Kreisspielen wird der Wortschatz erweitert.
  • Lebenspraktische Kompetenzen werden bei den Kindern gestärkt, indem genügend Raum und Zeit gegeben wird, ihr Tun auszuprobieren, z. B. beim An- und Ausziehen.
  • Mathematisches Grundverständnis zeigt sich in der Begeisterung, mit der die Kinder die Dinge ihrer Umgebung nach verschiedenen Eigenschaften sammeln, sortieren und vergleichen. Auf dem Bauteppich, auf dem Spielplatz, beim Waldtag …
  • Ästhetische Bildung passiert beim gemeinsamen Singen und Tanzen in den Morgen- und Mittagskreisen. Im Entdeckungsraum können die Kinder mit unterschiedlichen Materialien und Farben experimentieren.
  • Natur- und Lebenswelt erleben die Kinder auf unserem naturnah gestalteten Außengelände.
  • Ethische und religiöse Fragen-Grunderfahrungen menschlicher Existenz nehmen die Kinder durch verschiedene Feste, Traditionen und Rituale wahr und machen erste Erfahrungen mit anderen Kulturen.
Tagesstruktur in der Krippe

8:00 - 8:45 UhrBringzeit
Möglichkeit zum Austausch mit den Eltern
8:45 UhrMorgenkreis
Gemeinsames Singen, Fingerspiele, erste Kreisspiele
9:00 UhrGemeinsames Frühstück
9:20 UhrHygiene- und Pflegezeit, Wickeln, Händewaschen
9:30 UhrFreispielzeit im Gruppenraum, Angebote im Intensivraum
10:50 UhrKurze Versammlung um den runden Teppich, Hygiene- und Pflegezeit
11:15 UhrGemeinsames Mittagessen
12:00 UhrHygiene- und Pflegezeit
14:00 UhrKnusperpause
14:15 UhrAbschlusskreis
14:30 UhrAbholzeit
anschließendSchlafenszeit, Spielzeit

Kontakt

Franziskus Kindergarten &
Familienzentrum Lechtingen
Schulweg 8
49134 Wallenhorst
Tel.: 05407 - 9780

e-mail Kindergarten:
info@franziskus-kindergarten-lechtingen.de

e-mail Familienzentrum:
info@familienzentrum-lechtingen.de

Juli 2018
M D M D F S S
     
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Ferien 2017/2018

Brückentag: Montag, 2.10. 2017
Brückentag: Montag 30.10. 2017
Weihnachten: 22.12. 2017 – 2.1. 2018
Ostern: 29.3. – 3.4. 2018
Brückentag: Montag, 30.4. 2018
Brückentag: Freitag, 11.5. 2018
Mitarbeitertag: Dienstag, 22.5. 2018
Sommerferien: 16.7. 2018 – 3.8. 2018
Planungstag: Montag, 6.8. 2018 – an diesem Tag sind die Kindergärten in Wallenhorst geschlossen!

(Angegeben ist immer der erste und letzte Ferientag)

Werden Sie Mitglied

in unserem Förderverein!